Pneumatik


Druckluftbrems-Schlauchtechnik


Luft / Wasser Hebekissen



Die verstärkten Hebekissen mit rutschfester Oberfläche eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen.

Äußerst flexible und leichte Luftkissen, die nur 8 bar Betriebsdruck benötigen. Statt Druckluft kann wahlweise auch explosionsfreies Gas oder Wasser zum Füllen verwendet werden.

Aufgrund ihrer geringen Höhe von nur 25,4 mm in nicht aufgeblasenem Zustand meistern diese Hebekissen auch scheinbar unmögliche Aufgaben mühelos.

Verstärkte Konstruktion aus mehreren einander überlappenden Aramid-Schichten.

Die Kissen wurden harten Tests unterzogen, in deren Verlauf sie zigtausendmal mit 12 bar aufgeblasen und wieder entleert wurden.

Die große Oberfläche und das flexible Material ermöglichen das Anheben von Lasten auf weichem oder nachgebendem Untergrund, ohne dass zusätzliche Stützen erforderlich sind.

Sicherheit geht vor! Steuerventil, Absperrschlauch und Luftschläuche sind alle mit Luftkupplungen nach US-Industrienorm ausgestattet. Die Kupplungsmuffen sind mit einer Feststellmutter ausgerüstet, die ein versehentliches Entkuppeln des Kissens während des Hebens verhindert.

Die Oberfläche des Luftkissens ist mit einer rutschfesten Struktur versehen, die ein Verrutschen des Kissens verhindert. Geeignet zum Anheben von Lasten auf unebenem Boden; außermittige Belastung möglich.

Das nichtleitende Material ist beständig gegen Öl, Ozon und die meisten Chemikalien. Kältebeständig bis -40°C, hitzebeständig bis 115°C (für kurze Zeit) oder 93°C (für längereZeit).

Die vor Ort austauschbaren Nippel sind aus robustem Metall gefertigt; die innenliegenden Gewinde sind vor Abrieb geschützt. Die Nadelöffnung von 6,4 mm ermöglicht ein schnelles Aufblasen ohne Vereisungsrisiko und eine sichere Ablassgeschwindigkeit.

Das Steuerventil mit Totmannsknopf (Nr.350090) kann einzeln zur Steuerung eines Kissens oder zusammen mit anderen Steuerventilen zur Steuerung zusätzlicher Kissen verwendet werden.

Die vier größten Modelle sind mit starken Befestigungsösen versehen, an denen zur Platzierung des Kissens aus sicherer Entfernung ein Seil oder Haken befestigt werden kann.

Die Schläuche sind für den Einsatz mehrerer Luftkissen farbig markiert (rot und gelb).


Ventilations- und Absaugschläuche

Druck und Vakum Manometer

Die Druckluft-Schlauchaufroller von CEJN verfügen über einen hochwertigen ölbeständigen Polyurethan-Schlauch und sind mit einem Zuleitungsschlauch als Standardzubehör ausgestattet.


Die Kabelroller sind in mehreren Grössen erhältlich. Sie sind mit einem thermischen Überlastungsschutz ausgestattet. Die Kabelaufroller sind wahlweise mit Schuko- oder CH-Stecker erhältlich. Zudem sind CEJN Kabelaufroller mit dem CE-Kennzeichen versehen.


Die Schlauchaufroller für Wasser von CEJN sind ideal für Spülanwendungen, Flüssigkeitsauffüllstationen und feuchte Umgebungen geeignet. Erhältlich in verschiedenen Ausführungen und Schlauchdurchmessern. Sie sind einen öl-resistenten Polyurethanschlauch, sind von hoher Fertigungsqualität und langlebig.



Druckluftpistolen

Druckluft- und Flüssigkeitswerkzeuge

Die CEJN Serie 208 ist mit einer Ventileinheit versehen, die neben dem Einsatz von Druckluft auch den Einsatz von nicht-explosiven Flüssigkeiten ermöglicht. Die Serie wird in verschiedenen Ausführungen, wie z.B. der Standard- , der geräuschreduzierten Star-Tip und der druckregulierten Sicherheitsversion angeboten.


 MultiFLOW Druckluft- und Flüssigkeitswerkzeug

CEJNs neue Blaspistole MultiFLOW reinigt mit ihrer unerreichbaren Blaskraft Oberflächen sehr effektiv mit Luft bzw. Wasser. Der Durchfluss lässt sich nach Wunsch exakt einstellen. Die Düse ermöglicht Einstellungen zwischen einem feinen und einem breiten Strahl. Die MultiFLOW erfüllt die OSHA-Sicherheitsstandards bei Gegendruck und geht sogar noch über die geltenden Anforderungen hinaus.


Zubehör für Druckluft- und Flüssigkeitswerkzeuge

Austauschbares Zubehör für Blaspistolen (Serie 208 / 210). Verschiedene Rohre und Düsen tragen den verschiedenen Anforderungen Rechnung.



Luft- und Wasserdruckregler



Druckluft Wartungseinheiten



Öffnungszeiten :

Mo.- Fr. 

  07:45h - 12:00h & 13:30h - 18:00h
Sa.
  09:00h - 11:00h

30, rue de l' Industrie  

L - 8069 Strassen

Tél.:   (00352) 2648 2051

Fax:   (00352) 2648 2052

GSM: (00352) 621 497 447

Email : inoracc@pt.lu

Geschäftsführer: Jeannot Stirn